fbpx
Leaf Hooks

Das Design der Haken Leaf inspirieren sich an der Bewegung der Blätter an den Ästen eines Baumes. In zwei Größen und drei Farben erhältlich, verleihen Leaf Hooks Ihren Wänden einen zarten und natürlichen Zauber.

Maße

Ø8×6 cm, Ø8×9 cm

Farben, Veredelung & Stile

Designers

Hiroshi KawanoHiroshi Kawano wurde 1971 in Kanagawa, Japan, geboren. Nach seinem Abschluss in Innenarchitektur an der Tama Universität von Tokio wurden seine Arbeiten in Stockholm, London, Köln, Bonn, Monaco, Paris und Tokio ausgestellt. Seit 2007 arbeitet er mit verschiedenen Unternehmen zusammen. Seine Lampe „Bloom“ wurde vom I.D.-Magazin zu den interessantesten Projekten des Jahres 2008 ernannt.


Meike Langerist eine unabhängige Möbeldesignerin. Im Jahr 2010 schloss sie ihr Studium an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Offenbach mit einem zusätzlichen ECAL-Studium in Lausanne ab. Ein Praktikum im Atelier von Patricia Urquiola im Jahr 2007 bereichert ihren Sinn für Materialien, Farben und Texturen. In den Jahren 2012 und 2013 wurde sie für den German Design Award in der Kategorie Newcomer nominiert. Mit einer starken Vorliebe für klare Linien und natürliche Materialien, macht sie Einfachheit und Funktionalität zu Kernwerten ihrer Entwürfe. Meike kreiert Objekte, die bis ins kleinste Detail ausgearbeitet, einfach zu handhaben sind und das Leben leichter und angenehmer machen. Körperliche und visuelle Leichtigkeit und Veränderlichkeit sind immer wiederkehrende Themen in ihren Arbeiten. „Es mag idealistisch erscheinen, aber ich denke, dass gut gestaltete Produkte kein Luxus sein sollten. Sie sollten stattdessen für alle zugänglich sein und dazu beitragen, das Leben der Menschen angenehmer zu gestalten“. Meike arbeitet mit internationalen Kunden und Galerien zusammen. Ihre Entwürfe waren auf internationalen Messen und Ausstellungen in Paris, Mailand, Köln und Kortrijk zu sehen. Parallel zu ihrer Arbeit als Designerin arbeitet sie als künstlerische Assistentin im Designbüro der Bauhaus-Universität Weimar. 2014 wurde ihr SALUT bei den Biennale Interieur Awards in Kortrijk unter die Gewinner gewählt.